Sanierung gerissener Fassaden

Elastifizierte Fassadenfarben schützen gerissene Oberflächen vor eindringendem Wasser.
Sie überbrücken haarfeine, netzartige Risse ( Schwundrisse in der Oberfläche der obersten Putzlage ) dauerhaft und gleichen Temperaturabhängige Bewegungen der Fassade aus.
Risse durch die Putzlage werden mit Faserverstärktem, rissverschlämmenden Streichfüller zwischenbeschichtet.
Bei umfangreichen Stoß- und Lagerfugenrissen und bautechnischen Rissen ist eine Schwerarmierung mit WDVS Gewebe und Armierungskleber notwendig.